Experten sagen …

Experten sagen …

  • Post author:

…, dass die vertikale Strecke länger ist als die horizontale Strecke.

“Ich glaube nur an Statistiken, die ich selbst gefälscht habe.”
(Winston Churchill)

Eine Studie aus dem Jahr 2018 hat ergeben, dass 93,6 % der in Radiologie-Fachzeitschriften veröffentlichten Artikel statistische Fehler aufweisen (https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6411271/).

Eine Studie aus dem Jahr 2016 hat ergeben, dass medizinische Fehler die dritthäufigste Todesursache in den USA sind (251.000 pro Jahr, https://www.bmj.com/content/353/bmj.i2139). Dieses Ergebnis wurde in anderen Studien angezweifelt und es wurde argumentiert, dass es tatsächlich nur ungefähr ein Zehntel davon ist.

Im März wurde die Fallsterblichkeit des Coronavirus auf 3,4 % geschätzt. Im Mai hat das US Centers for Disease Control and Prevention (CDC) eine neue Schätzung von 0,26% veröffentlicht (https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/hcp/planning-scenarios.html).

So viel zu wissenschaftlichen Studien, Experten und Wahrheit. Die Wissenschaft ist ein großer Kochtopf voll mit sich verändernden Perspektiven und Meinungen.

Ein Experte ist jemand, der erklären kann, warum das, was er/sie gestern gesagt hat, falsch war.

Wenn wir tun, was Experten sagen, sind wir deren Versuchskanninchen.

Was sagt die Natur? Was sagt der Hausverstand?

Übrigens: Die beiden Strecken sind gleich lang.