Jenseits der Illusion

Jenseits der Illusion

  • Post Author:

Feld A erscheint dunkler als Feld B. Aber das ist eine Illusion.

Teilung ist eine Illusion.
In der Natur gibt es keine Teilung.
Da gibt es nur Vielfalt; Pluralismus; Reichtum; Fülle.

Teilung ist eine menschliche Erfindung; eine Methode.

„Teile und herrsche.“
(Philip II von Macedonien)

Vielfalt ist natürlich. Teilung ist erlernt.

Beweis: Kinder.
Kinder erforschen neugierig die Vielfalt der Welt.
Kinder behandeln verschiedene Dinge/Menschen nicht verschieden.
Sie erfreuen sich an der Vielfalt.
Kinder ERLERNEN Teilung.

Teilung entsteht durch das Fokussieren auf Unterschiede.
Fokussieren auf ‚A‘ erzeugt die Teilung ‚A‘ gegen ’nicht A‘.
Gesund gegen krank.
Alt gegen jung.
Männlich gegen weibliche.

Je mehr wir auf ‚A‘ fokussieren, desto mehr Teilung erzeugen wir.
Indem wir über Teilung sprechen, erzeugen wir sie.

Beweis:
Wenn wir aufhörten, über Teilung zu sprechen, wüsste die nächste Generation nicht, dass sie existiert.
Die Menschen würden sich einfach an der Vielfalt erfreuen; am Reichtum; an der Fülle. Wie Kinder es tun.

Wer erzeugt Teilung?
Wer spricht immer wieder über Teilung?

Übrigens:
Die Felder A und B haben den selben Grauton. Die Beleuchtung erzeugt die Illusion: